13.04.2017 20:18:58

07.04.2017 21:59:10

02.02.2017 19:09:16

15.09.2016 15:54:06

30.06.2016 18:41:37

22.06.2016 22:00:38

13.06.2016 23:04:28

12.06.2016 18:40:51

02.06.2016 00:50:03

Sehr schade: Verkehrspolitische Sprecher positionieren sich für v8.7
30.05.2016 22:06:32

Auf einer gemeinsamen Pressekonferenz haben sich heute die verkehrspolitischen Sprecher der Grünen (Johannes Lichdi) und der Linken (Tilo Wirtz) klar für die Variante 8.7 ausgesprochen. Diese Variante ist zwar zwischen Bischofsweg und Louisenstraße nur wenig breiter (von Bord zu Bord) als heute und ermöglicht sehr interessante, städtebauliche Entwicklungspotentiale - sie weist aber ab Bischofsweg in Richtung Stauffenbergallee und von Louisenstraße bis zum Albertplatz einen sehr breiten Straßenraum mit z.T. eigenen Gleisbetten für die Straßenbahn auf.

Beide Sprecher betonten, dass ihre Meinung noch nicht mit den jeweiligen Fraktionen abgesprochen ist, ... aber eine gewisse Tendenz zeigt diese deutliche Positionierung natürlich schon auf.
Wir favorisieren jedoch natürlich weiterhin vehement die auf der ganzen Strecke schlanke Variante 8.4. Daher wollen wir uns im Folgenden eingehend mit den auf der Pressekonferenz gefallenen Aussagen beschäftigen:

  • "Die Königsbrücker Straße sei einerseits eine Hauptverkehrsstraße für Straßenbahn und Autos, andererseits ein Stadtteilzentrum"

    Dies ist ein uraltes CDU/FDP Argument, was die (Überge-)Wichtigkeit der Auto- und Bahnverkehrs a priori definieren soll. Die Königsbrücker ist aber laut der Baurichtlinie (RASt06) eine "Hauptgeschäftsstraße", d.h. die städtebaulichen Aspekte und das Funktionieren als zusammenhängender Stadtraum sollen hier Priorität haben. Insbesondere der Fuß- und Radverkehr soll gestärkt werden. Hier ist z.B. das Queren der Straße auch abseits der Ampeln ein wichtiges Kriterium. Das geht am besten bei der schlanken v8.4.

  • "Bei den 8er Varianten stehen ca. 6m Gehwege mehr zur Verfügung! Südlich und nördlich haben die Verkehrsbedürfnisse vor allem für die Straßenbahn mit einem eigenen Gleisbett Vorrang."

    ... nein ..., verglichen mit heute stehen bei beiden 8er Varianten im Kernbereich 2.5m weniger für den Fußweg zur Verfügung. Daher bezeichnen wir ja auch die v8.4 als "Kompromiss" zwischen Verkehr und Stadtraum. Und das eigene Gleisbett verringert den Seitenraum um ca. 7m. Dafür hat man dann für Rollstühle, Rollatoren und Kinderwagen gefährliche und fast unüberwindliche Trennschneisen geschaffen (min. 8cm Kante). Sowas ist im urbanen Zentrum nicht nur nicht wünschenswert, sondern kontraproduktiv.

  • "Die Variante 8.7 bietet allen etwas und verlangt allen Zugeständnisse ab"

    Hier liegt wahrscheinlich der Unterschied - wir wollen das urbanen Zentrum zwischen Neustadt und Hechtviertel tatsächlich im Wesentlichen als funktionierenden Stadtraum - mit Leben und Aufenthaltsqualität und einer groß wachsenden Baumallee. Und ja, im urbanen Zentrum soll es stetigen, aber langsamen Verkehr geben! Und ja, dies bedeutet einen echten Pradigmenwechsel in der Verkehrs- und Stadtplanung und kein leicht verkleinertes "weiter so"! Und ja, wir werden für diese Aussagen Prügel einstecken - aber es ist notwendig dies in unserer wachsenden Stadt zu sagen, damit wir wirklich eine Verkehrswende bis 2030 hinbekommen.

Johannes Lichdi und Tilo Wirtz wollen also jetzt offiziell ca. 2/3 der Königsbrücker mit einer 17,50m breiten Schneise durchziehen. Und das alles für nur 50s Zeitersparnis und nur zur Rush-Hour und nur in Richtung Albertplatz (in Richtung Stauffenbergallee ist der heutige Bestand schneller als jegliche Ausbau-/Sanierungsvariante). Wir bezweifeln, dass sie sich damit einen Gefallen tun.

Wir gehen unseren Weg weiter, wenn viele mithelfen, dann wird es auch funktionieren.

25.05.2016 21:17:52

23.05.2016 15:22:06

17.05.2016 23:19:57

14.05.2016 15:58:13

13.05.2016 01:41:51

11.05.2016 02:26:26

09.05.2016 00:56:23

29.04.2016 16:06:46

20.04.2016 01:35:07

19.04.2016 23:40:50

16.04.2016 17:55:15

08.04.2016 03:11:21

19.03.2016 23:02:32

09.03.2016 21:09:32

07.03.2016 14:18:07

05.11.2015 19:11:41

08.07.2015 00:04:50

25.06.2015 23:04:01

14.03.2015 18:52:50

12.03.2015 21:32:21

05.02.2015 22:08:58

13.12.2014 22:19:23

10.11.2014 19:49:54

07.11.2014 20:43:24

24.10.2014 15:35:56

05.08.2014 21:31:26

05.08.2014 21:23:45

24.05.2014 12:08:34

22.05.2014 12:52:57

17.04.2014 02:01:30

13.04.2014 22:00:41

13.04.2014 21:45:07

08.04.2014 21:52:43

08.04.2014 20:40:36

30.03.2014 20:50:45

09.02.2014 19:04:24

04.02.2014 19:22:26

30.01.2014 17:48:03

22.01.2014 17:55:14

18.01.2014 21:25:57

16.01.2014 21:34:28

12.01.2014 18:28:48

03.01.2014 23:00:44

17.12.2013 23:35:51

10.12.2013 21:28:34

06.12.2013 16:08:01

28.11.2013 16:55:22

21.11.2013 22:40:35

20.11.2013 17:42:53

16.11.2013 00:22:45

14.11.2013 21:13:44

12.11.2013 13:14:28

07.11.2013 21:24:07

28.10.2013 22:02:32

24.10.2013 23:47:17

22.10.2013 00:35:39

09.10.2013 00:34:28

08.10.2013 21:30:19

07.10.2013 21:50:11

29.09.2013 21:54:15

20.09.2013 01:31:52

09.09.2013 00:24:16

09.09.2013 00:17:53

15.07.2013 22:23:12

09.07.2013 00:34:36

07.07.2013 18:10:50

05.07.2013 01:25:39

30.06.2013 22:15:27

22.06.2013 21:37:36

20.06.2013 22:39:52

14.05.2013 22:39:56

12.05.2013 14:17:37

09.05.2013 21:39:56

02.05.2013 19:07:55

02.05.2013 01:09:00

25.04.2013 23:47:32

14.04.2013 00:58:48

18.03.2013 23:54:15

13.03.2013 02:59:11

06.03.2013 18:33:41

28.01.2013 21:37:13

22.01.2013 12:18:55

19.12.2012 18:29:02

16.12.2012 20:38:04

13.12.2012 21:51:13

07.12.2012 19:36:07

02.12.2012 23:30:40

28.11.2012 20:21:23

07.11.2012 17:13:30

06.11.2012 23:53:25

03.11.2012 18:49:49

25.10.2012 22:34:42

09.10.2012 01:21:28

02.10.2012 20:29:19

27.09.2012 20:13:23

26.09.2012 18:30:02

20.09.2012 17:01:08

20.09.2012 15:58:16

15.09.2012 21:56:39

26.08.2012 20:10:38

14.08.2012 00:39:41

08.08.2012 18:27:52

26.07.2012 21:18:34

19.07.2012 01:13:47

12.07.2012 16:04:54

04.07.2012 17:07:07

28.06.2012 16:37:26

23.06.2012 20:24:59

29.05.2012 22:49:36

09.05.2012 01:26:04

09.05.2012 00:35:10

24.04.2012 21:52:26

22.04.2012 17:59:04

10.04.2012 12:43:28

20.03.2012 23:43:24

05.03.2012 20:11:12

10.02.2012 15:32:04

20.01.2012 12:58:49

12.01.2012 17:01:48

10.01.2012 20:36:25

04.01.2012 13:02:59

03.01.2012 20:34:15

15.12.2011 21:11:20

02.12.2011 14:55:12

01.12.2011 19:15:04

22.11.2011 14:50:11

22.11.2011 01:06:34

19.11.2011 18:16:40

17.11.2011 16:10:32

12.11.2011 16:59:12

09.11.2011 21:34:53

09.11.2011 21:20:07

03.11.2011 13:35:16

30.10.2011 20:54:30

26.10.2011 19:34:03

22.10.2011 20:35:43

20.10.2011 11:54:34

16.10.2011 21:50:15

13.10.2011 19:17:54

13.10.2011 00:49:46

12.10.2011 23:13:07

06.10.2011 13:49:15

06.10.2011 13:40:22

05.10.2011 16:10:18

30.09.2011 14:11:20

30.09.2011 00:04:11

28.09.2011 18:10:55

27.09.2011 21:52:08

26.09.2011 13:47:30

22.09.2011 16:48:54

20.09.2011 11:34:43

16.09.2011 21:47:43

15.09.2011 21:18:03

12.09.2011 20:05:39

11.09.2011 21:03:54

11.09.2011 20:09:15

08.09.2011 20:00:09

01.09.2011 12:10:56

31.08.2011 21:45:08

30.08.2011 13:50:59

28.08.2011 21:32:50

25.08.2011 17:51:06

24.08.2011 13:06:20

23.08.2011 17:45:55

20.08.2011 18:45:16

19.08.2011 21:10:38

17.08.2011 19:56:37

16.08.2011 22:14:07

08.08.2011 19:28:16