13.04.2017 20:18:58

07.04.2017 21:59:10

02.02.2017 19:09:16

Mobilitätswoche in Dresden
15.09.2016 15:54:06

Vom Grundsatz her tritt unsere Bürgerinitiative nicht allein für eine schöne und stadtgerechte Gestaltung der Königsbrücker Straße ein - wir propagieren vielmehr seit Jahren generell die modernen Gedanken einer lebendigen, funktionierenden und prosperierenden Stadt.

Städte verdichten sich, die Wege werden kürzer, die Menschen kommen mehr zusammen und das Auto hat immer weniger Relevanz im alltäglichen Leben. Aus dieser Entwicklung ergibt sich zwingend, dass die Ansprüche an "Stadtraum" sich verändern: Aufenthaltsqualität, große Bäume, sichere Rad- und Fusswege, Platz ausserhalb der Straße, leichte Überquerbarkeit von Straßen ... dies sind heute wichtige Bausteine der Stadtplanung, damit die Quellen- und Ziele von Stadtverkehren noch weiter zusammenwachsen können.

Und so ist es jetzt sehr erfreulich, dass die Landeshauptstadt Dresden sich diese Jahr offiziell an der Europäischen Mobilitätswoche beteiligt. Hierbei werden ein Großteil unsere Leitgedanken der Stadtplanung jetzt erstmals öffentlich und offiziell von und mit der Stadt diskutiert.

Auf zwei Veranstaltung wollen wir hier besonders hinweisen:

  • Fahrradkonferenz (Samstag 17.09, 10:00-16:00 Uhr, Rathaus) - Bei dieser öffentlichen Konferenz werden die Möglichkeiten der Radverkehrs dargelegt und diskutiert. Ob Radschnellwege, Konzepte aus Vorzeigestädten wie Kopenhagen, die positive Wirkung von Fahrradstationen ... hier gibt es viele Impulse, die wir in Dresden umsetzen sollten.

  • Dresden zu Fuß – Auf besseren Wegen zu mehr Lebensqualität (Donnerstag, 22.09 - 19:00-21:00 Uhr, Verkehrsmuseum) - In einer verdichteten Stadt kann Lebensqualität nur entstehen, wenn wir den Stadtraum von vornherein aus der Füßgängerperspektive planen und entwickeln. Jeder Mensch sollte in seinem Umfeld fussläufig die täglichen Dinge des Lebens erreichen können.

Wir als Bürgerinitive sind sehr froh, dass viele der Gedanken und Forderungen für die wir noch vor Jahren als "Utopisten" bezeichnet worden sind, nun von der Stadt offiziell vertreten und diskutiert werden.

30.06.2016 18:41:37

22.06.2016 22:00:38

13.06.2016 23:04:28

12.06.2016 18:40:51

02.06.2016 00:50:03

30.05.2016 22:06:32

25.05.2016 21:17:52

23.05.2016 15:22:06

17.05.2016 23:19:57

14.05.2016 15:58:13

13.05.2016 01:41:51

11.05.2016 02:26:26

09.05.2016 00:56:23

29.04.2016 16:06:46

20.04.2016 01:35:07

19.04.2016 23:40:50

16.04.2016 17:55:15

08.04.2016 03:11:21

19.03.2016 23:02:32

09.03.2016 21:09:32

07.03.2016 14:18:07

05.11.2015 19:11:41

08.07.2015 00:04:50

25.06.2015 23:04:01

14.03.2015 18:52:50

12.03.2015 21:32:21

05.02.2015 22:08:58

13.12.2014 22:19:23

10.11.2014 19:49:54

07.11.2014 20:43:24

24.10.2014 15:35:56

05.08.2014 21:31:26

05.08.2014 21:23:45

24.05.2014 12:08:34

22.05.2014 12:52:57

17.04.2014 02:01:30

13.04.2014 22:00:41

13.04.2014 21:45:07

08.04.2014 21:52:43

08.04.2014 20:40:36

30.03.2014 20:50:45

09.02.2014 19:04:24

04.02.2014 19:22:26

30.01.2014 17:48:03

22.01.2014 17:55:14

18.01.2014 21:25:57

16.01.2014 21:34:28

12.01.2014 18:28:48

03.01.2014 23:00:44

17.12.2013 23:35:51

10.12.2013 21:28:34

06.12.2013 16:08:01

28.11.2013 16:55:22

21.11.2013 22:40:35

20.11.2013 17:42:53

16.11.2013 00:22:45

14.11.2013 21:13:44

12.11.2013 13:14:28

07.11.2013 21:24:07

28.10.2013 22:02:32

24.10.2013 23:47:17

22.10.2013 00:35:39

09.10.2013 00:34:28

08.10.2013 21:30:19

07.10.2013 21:50:11

29.09.2013 21:54:15

20.09.2013 01:31:52

09.09.2013 00:24:16

09.09.2013 00:17:53

15.07.2013 22:23:12

09.07.2013 00:34:36

07.07.2013 18:10:50

05.07.2013 01:25:39

30.06.2013 22:15:27

22.06.2013 21:37:36

20.06.2013 22:39:52

14.05.2013 22:39:56

12.05.2013 14:17:37

09.05.2013 21:39:56

02.05.2013 19:07:55

02.05.2013 01:09:00

25.04.2013 23:47:32

14.04.2013 00:58:48

18.03.2013 23:54:15

13.03.2013 02:59:11

06.03.2013 18:33:41

28.01.2013 21:37:13

22.01.2013 12:18:55

19.12.2012 18:29:02

16.12.2012 20:38:04

13.12.2012 21:51:13

07.12.2012 19:36:07

02.12.2012 23:30:40

28.11.2012 20:21:23

07.11.2012 17:13:30

06.11.2012 23:53:25

03.11.2012 18:49:49

25.10.2012 22:34:42

09.10.2012 01:21:28

02.10.2012 20:29:19

27.09.2012 20:13:23

26.09.2012 18:30:02

20.09.2012 17:01:08

20.09.2012 15:58:16

15.09.2012 21:56:39

26.08.2012 20:10:38

14.08.2012 00:39:41

08.08.2012 18:27:52

26.07.2012 21:18:34

19.07.2012 01:13:47

12.07.2012 16:04:54

04.07.2012 17:07:07

28.06.2012 16:37:26

23.06.2012 20:24:59

29.05.2012 22:49:36

09.05.2012 01:26:04

09.05.2012 00:35:10

24.04.2012 21:52:26

22.04.2012 17:59:04

10.04.2012 12:43:28

20.03.2012 23:43:24

05.03.2012 20:11:12

10.02.2012 15:32:04

20.01.2012 12:58:49

12.01.2012 17:01:48

10.01.2012 20:36:25

04.01.2012 13:02:59

03.01.2012 20:34:15

15.12.2011 21:11:20

02.12.2011 14:55:12

01.12.2011 19:15:04

22.11.2011 14:50:11

22.11.2011 01:06:34

19.11.2011 18:16:40

17.11.2011 16:10:32

12.11.2011 16:59:12

09.11.2011 21:34:53

09.11.2011 21:20:07

03.11.2011 13:35:16

30.10.2011 20:54:30

26.10.2011 19:34:03

22.10.2011 20:35:43

20.10.2011 11:54:34

16.10.2011 21:50:15

13.10.2011 19:17:54

13.10.2011 00:49:46

12.10.2011 23:13:07

06.10.2011 13:49:15

06.10.2011 13:40:22

05.10.2011 16:10:18

30.09.2011 14:11:20

30.09.2011 00:04:11

28.09.2011 18:10:55

27.09.2011 21:52:08

26.09.2011 13:47:30

22.09.2011 16:48:54

20.09.2011 11:34:43

16.09.2011 21:47:43

15.09.2011 21:18:03

12.09.2011 20:05:39

11.09.2011 21:03:54

11.09.2011 20:09:15

08.09.2011 20:00:09

01.09.2011 12:10:56

31.08.2011 21:45:08

30.08.2011 13:50:59

28.08.2011 21:32:50

25.08.2011 17:51:06

24.08.2011 13:06:20

23.08.2011 17:45:55

20.08.2011 18:45:16

19.08.2011 21:10:38

17.08.2011 19:56:37

16.08.2011 22:14:07

08.08.2011 19:28:16