Kontakt: info AT koenigsbruecker-muss-leben.de

Die Rettung kommt näher – als erste Fraktion im Stadtrat erwägt Die LINKE „Sanierung im Bestand“!
10.07.2020 21:47:17

2016 hatte der Stadtrat mal wieder einen breiten und autoverkehrsgerechten Ausbau der Königsbrücker Straße beschlossen (Fachlich: verkehrliche Bemessung). Zwar hatte unsere Bürgerinitiative warnend vorhergesagt, dass dieser massive Ausbau zu sehr langen Planungszeiten und einem ewigen Planfeststellungsverfahren führen wird – und man lieber im Bestand sanieren sollte … allein es hat niemand darauf gehört.

Nun ist es soweit, dass unsere Prophezeiung langsam sichtbare Wirklichkeit wird. In einer Antwort der Stadt auf eine Anfrage von Tilo Wirtz (LINKE) zum aktuellen Sachstand bei der Königsbrücker Straße heißt es, dass der  Zeitraum bis zur Genehmigung der 2016 beschlossenen Planungen "von der Verwaltung nicht konkretisiert werden kann" und es nach der Genehmigung noch eine "Planungsphase von mindestens eineinhalb Jahren erforderlich" ist. Rechnet man noch die Zeit für Klagen bei Gerichten mit ein (und wir sind sicher, dass geklagt wird!), so bedeutet das: vor 2023/2024 ist jeglicher Ausbau unmöglich. Wahrscheinlich dauert es noch (viel) länger.

Diese neuen, offiziellen Informationen der Stadt hat Die LINKE im Stadtrat zum Anlass genommen, eine Diskussion anzustoßen, ob nicht eine
"Sanierung im Bestand" die einzig richtige Konsequenz wäre, um zeitnah, kostengünstig sowie klima- und stadtteilverträglich den Straßenraum der Königsbrücker Straße zu gestalten. Erstens, da es faktisch keine Alternative gibt ("Eine Sanierung im Bestand ist die einzige Möglichkeit, überhaupt zu sanieren, wenn […] die Planung nicht endlich genehmigt wird") und zweitens, weil sich die "Rahmenbedingungen geändert" haben. Was 2016 noch als vertretbar angesehen werden konnte, ist jetzt mit der "Umwelt- und Klimadebatte" nur schwerlich in Einklang zu bringen.

Mit dieser neuen Position nähert sich Die LINKE als erste Stadtratsfraktion der Meinung unserer Bürgerinitiative an. Dies ist eine kleine Revolution – denn damit ist das bislang quasi 100%ige Festhalten am 2016-Ausbaubeschluss im Stadtrat gebrochen! Aber um eine Mehrheit im Stadtrat von einer behutsamen und ökologischen Bestandssanierung zu überzeugen, braucht es noch viel Kraft und Entwicklung. Es ist daher jetzt wichtig, einen öffentlichen Diskurs darüber zu führen, ẃie wir die Straßenräume und Plätze in Zukunft ausgestalten wollen. Es wird ausgesprochen wichtig werden, dass auch die relativ neuen Bürgerinitiativen zur Kesselsdorfer Straße in Löbtau und zur Königsbrücker Landstraße in Klotzsche jetzt gemeinsam mit uns und weiteren Klima- und Verkehrsinitiativen den Traum von schönen und funktionierenden Stadtteilzentren Realität werden lassen.

Die Bürgerinitiative „Königsbrücker muss leben!“ appelliert daher innständig an die Grünen: erobern Sie sich ihr grünes Herz zurück! Das Abholzen von 122 z.T. großen Bäumen ist nicht der richtige Weg. Entschleunigung der Autos, Aufenthaltsqualität für die Menschen und mehr große Bäume gegen Überwärmung und Feinstaub ist jetzt wichtig – und ein aktives Zeichen, dass wir in Zeiten des Klimawandels konsequent auf ÖPNV, Fuß- und Radverkehr setzen müssen.

Und schließlich appelliert die Bürgerinitiative an alle Fraktionen und alle Dresdner: An so vielen Stellen schützen wir das kulturelle und architektonische Erbe unserer Stadt. Entlang der Königsbrücker gibt es über 40 Einzeldenkmale und noch zig weitere denkmalwürdige Gebäude – vom Geburtshaus Erich Kästners bis zu den Stadtvillen am Kopf der Königsbrücker Straße. Die Königsbrücker ist nicht mehr das Chaos der 1990er Jahre! Fangen wir endlich an, die Königsbrücker Straße als das zu sehen, was sie ist: ein einzigartiges, historisches Dokument und liebenswerter Ort. Lassen wir die Königsbrücker wieder erstrahlen und sanieren sie endlich im Bestand.

09.06.2020 20:43:04

26.05.2020 20:00:22

05.08.2019 18:24:04

25.05.2019 15:06:52

20.05.2019 20:07:50

19.05.2019 13:49:26

03.04.2019 13:49:04

25.03.2019 22:02:15

17.03.2019 17:58:41

14.03.2019 19:23:31

09.03.2019 20:05:23

26.02.2019 22:34:39

25.02.2019 20:11:16

13.01.2019 22:35:15

05.01.2019 21:08:14

23.10.2018 14:47:38

23.10.2018 14:13:50

25.06.2018 20:27:32

18.09.2017 23:47:17

14.09.2017 22:53:50

31.08.2017 23:16:15

13.04.2017 20:18:58

07.04.2017 21:59:10

02.02.2017 19:09:16

15.09.2016 15:54:06

30.06.2016 18:41:37

22.06.2016 22:00:38

13.06.2016 23:04:28

12.06.2016 18:40:51

02.06.2016 00:50:03

30.05.2016 22:06:32

25.05.2016 21:17:52

23.05.2016 15:22:06

17.05.2016 23:19:57

14.05.2016 15:58:13

13.05.2016 01:41:51

11.05.2016 02:26:26

09.05.2016 00:56:23

29.04.2016 16:06:46

20.04.2016 01:35:07

19.04.2016 23:40:50

16.04.2016 17:55:15

08.04.2016 03:11:21

19.03.2016 23:02:32

09.03.2016 21:09:32

07.03.2016 14:18:07

05.11.2015 19:11:41

08.07.2015 00:04:50

25.06.2015 23:04:01

14.03.2015 18:52:50

12.03.2015 21:32:21

05.02.2015 22:08:58

13.12.2014 22:19:23

10.11.2014 19:49:54

07.11.2014 20:43:24

24.10.2014 15:35:56

05.08.2014 21:31:26

05.08.2014 21:23:45

24.05.2014 12:08:34

22.05.2014 12:52:57

17.04.2014 02:01:30

13.04.2014 22:00:41

13.04.2014 21:45:07

08.04.2014 21:52:43

08.04.2014 20:40:36

30.03.2014 20:50:45

09.02.2014 19:04:24

04.02.2014 19:22:26

30.01.2014 17:48:03

22.01.2014 17:55:14

18.01.2014 21:25:57

16.01.2014 21:34:28

12.01.2014 18:28:48

03.01.2014 23:00:44

17.12.2013 23:35:51

10.12.2013 21:28:34

06.12.2013 16:08:01

28.11.2013 16:55:22

21.11.2013 22:40:35

20.11.2013 17:42:53

16.11.2013 00:22:45

14.11.2013 21:13:44

12.11.2013 13:14:28

07.11.2013 21:24:07

28.10.2013 22:02:32

24.10.2013 23:47:17

22.10.2013 00:35:39

09.10.2013 00:34:28

08.10.2013 21:30:19

07.10.2013 21:50:11

29.09.2013 21:54:15

20.09.2013 01:31:52

09.09.2013 00:24:16

09.09.2013 00:17:53

15.07.2013 22:23:12

09.07.2013 00:34:36

07.07.2013 18:10:50

05.07.2013 01:25:39

30.06.2013 22:15:27

22.06.2013 21:37:36

20.06.2013 22:39:52

14.05.2013 22:39:56

12.05.2013 14:17:37

09.05.2013 21:39:56

02.05.2013 19:07:55

02.05.2013 01:09:00

25.04.2013 23:47:32

14.04.2013 00:58:48

18.03.2013 23:54:15

13.03.2013 02:59:11

06.03.2013 18:33:41

28.01.2013 21:37:13

22.01.2013 12:18:55

19.12.2012 18:29:02

16.12.2012 20:38:04

13.12.2012 21:51:13

07.12.2012 19:36:07

02.12.2012 23:30:40

28.11.2012 20:21:23

07.11.2012 17:13:30

06.11.2012 23:53:25

03.11.2012 18:49:49

25.10.2012 22:34:42

09.10.2012 01:21:28

02.10.2012 20:29:19

27.09.2012 20:13:23

26.09.2012 18:30:02

20.09.2012 17:01:08

20.09.2012 15:58:16

15.09.2012 21:56:39

26.08.2012 20:10:38

14.08.2012 00:39:41

08.08.2012 18:27:52

26.07.2012 21:18:34

19.07.2012 01:13:47

12.07.2012 16:04:54

04.07.2012 17:07:07

28.06.2012 16:37:26

23.06.2012 20:24:59

29.05.2012 22:49:36

09.05.2012 01:26:04

09.05.2012 00:35:10

24.04.2012 21:52:26

22.04.2012 17:59:04

10.04.2012 12:43:28

20.03.2012 23:43:24

05.03.2012 20:11:12

10.02.2012 15:32:04

20.01.2012 12:58:49

12.01.2012 17:01:48

10.01.2012 20:36:25

04.01.2012 13:02:59

03.01.2012 20:34:15

15.12.2011 21:11:20

02.12.2011 14:55:12

01.12.2011 19:15:04

22.11.2011 14:50:11

22.11.2011 01:06:34

19.11.2011 18:16:40

17.11.2011 16:10:32

12.11.2011 16:59:12

09.11.2011 21:34:53

09.11.2011 21:20:07

03.11.2011 13:35:16

30.10.2011 20:54:30

26.10.2011 19:34:03

22.10.2011 20:35:43

20.10.2011 11:54:34

16.10.2011 21:50:15

13.10.2011 19:17:54

13.10.2011 00:49:46

12.10.2011 23:13:07

06.10.2011 13:49:15

06.10.2011 13:40:22

05.10.2011 16:10:18

30.09.2011 14:11:20

30.09.2011 00:04:11

28.09.2011 18:10:55

27.09.2011 21:52:08

26.09.2011 13:47:30

22.09.2011 16:48:54

20.09.2011 11:34:43

16.09.2011 21:47:43

15.09.2011 21:18:03

12.09.2011 20:05:39

11.09.2011 21:03:54

11.09.2011 20:09:15

08.09.2011 20:00:09

01.09.2011 12:10:56

31.08.2011 21:45:08

30.08.2011 13:50:59

28.08.2011 21:32:50

25.08.2011 17:51:06

24.08.2011 13:06:20

23.08.2011 17:45:55

20.08.2011 18:45:16

19.08.2011 21:10:38

17.08.2011 19:56:37

16.08.2011 22:14:07

08.08.2011 19:28:16